Trendige Osterdeko mit Wolldocht gestalten

Osterei mit Wolldocht umwickelt
Osterei mit Wolldocht umwickelt

Wolldocht ist die schmalste Ausführung unserer Filzkordeln. Mit einer Stärke von nur 4 mm basteln und gestalten sie mit Wolldocht eher filigrane Kunstwerke.

Ein Zopf aus verschiedenfarbigen Filzkordeln ist zum Beispiel eine schöne Idee. Auch beim Kartenbasteln oder für die Osterdekoration ist Wolldocht bestens geeignet. Für unser Foto haben wir ein Kunststoffei – man kann natürlich auch ein ausgeblasenes echtes Ei nehmen – mit stark haftendem doppelseitigem Klebeband (auch bei uns im Shop erhältlich) beklebt und dann den Wolldocht darum gewickelt. Das geht schnell und sieht toll aus. Zum Abschluß noch ein farblich passendes schmales Dekoband herumgebunden und mit einem Accessoires (für unser Ei haben wir eine Blüte gewählt) aus Filz gekrönt.
Blüten und andere Formen kann man auch selbst aus Wollvlies ausschneiden.

Wolldocht hat wie alle Filzkordeln eine Juteseele, um die die Schurwolle gezwirnt ist. Sie erhalten bei uns jeweils 80 m auf einer Kunststoffspule.

, , , markiert